Das Haus


Für die Bewohner stehen 70 geschmackvoll und behaglich eingerichtete Einzelzimmer zur Verfügung, die unter Berücksichtigung medizinischer Gesichtspunkte an die Bedürfnisse behinderter Menschen angepasst sind.

Die Pflegeschwerpunkte der „Residenz Muldental“ liegen auf

 

  • der Betreuung von Bewohnern mit neurologisch bedingten chronischen Beeinträchtigungen
  • der Betreuung von Bewohnern mit Demenz

 

Die Pflege orientiert sich an den funktionellen Defiziten und Ressourcen der uns anvertrauten Menschen. Wir leisten eine auf pflegewissenschaftlichen Theorien und Modellen begründete zustandserhaltende und aktivierende Pflege. Die Beratung und Anleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen gehören dazu.

 

Für unsere demenzbetroffenen Bewohner ist eine eigene Wohngruppe mit zehn Einzelzimmern und einem Kommunikationszentrum vorhanden.

Alle Zimmer sind hell, freundlich und geschmackvoll möbliert. Sie verfügen über ein behindertengerechtes Duschbad. Raum für Kleidung und private Gegenstände ist ausreichend vorhanden.

Pflegebäder auf den Etagen sowie drei zusätzliche fahrbare Duschwannen ermöglichen eine dem Grad der Beeinträchtigung entsprechende Körperpflege.